Kontakt

SIE HABEN FRAGEN?

 

Dann nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular. Wir werden uns 

umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Zum Formular >

 

 

MF 10 - Musikfestival Pablo Casals

MF 10 - (BITTE IMMER ANGEBEN!)
in Prades für 12 - 17jährige deutsche und französische Teilnehmende vom 30. Juli - 12. August 2017

MUSIK:
Spielt zusammen im deutsch-französischen Jugendorchester! Das Repertoire kann von klassischer Musik, über Filmmusik, Jazz bis zu internationalen Stücken reichen. Alle Orchester-Instrumente (Streicher, Holz- & Blechbläser, Schlagzeug) und Klavier sind herzlich willkommen. Ob Open Air oder inmitten historischer Mauern - da macht auch das Singen im Chor und die Kammermusik so richtig Spaß!   

AKTIVITÄTEN:
Werdet Teil einer internationalen Gemeinschaft und erlebt zusammen das Musikfestival Pablo Casals im historischen Prades. Ihr habt die Möglichkeit, professionelle Musiker und Ensembles bei Konzerten zu sehen und vielleicht sogar kennen zu lernen. Das Festival International Pablo Casals bietet dazu den idealen Rahmen.

Klar, dass bei soviel Musik auch noch Ausflüge und Sport & Spiel auf dem Programm stehen. Themenabende, Konzertbesuche auf dem Festival, Spaziergänge oder einfach auch mal Pause machen - all das erwartet Euch bei diesem besonderen Projekt im Süden Frankreichs.

ABSCHLUSSKONZERT:

Das Abschlusskonzert wird voraussichtlich am späten Nachmittag des 09. oder 10. August stattfinden. Zum Abschlusskonzert sind natürlich Freunde, Familien und die Öffentlichkeit herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

SPRACHE:
Zwei Wochen Ferien mit deutschen und französischen Teilnehmenden und Teamern sind ein tolles Erlebnis! Auch wenn du heute noch kein Französisch sprichst, wirst du schnell viel von der anderen Sprache kennenlernen. Die tägliche Sprachanimation mit Wortspielen, Sketchen und viel Spaß wird dir dabei helfen.

ORT:
Prades liegt am Fuße des Mont Canigou und ist ca. 45 km entfernt von Perpignan am Mittelmeer, das durch sein mediterranes Klima eines der beliebtesten Städte Frankreichs ist. Das natürliche Ambiente von Prades ist sehr inspiriert durch den berühmten Cellisten Pablo Casals, der die Stadt als zweite Heimat wählte.

UNTERBRINGUNG:

Die Teilnehmenden und Teamer wohnen in Mehrbettzimmern im Institut St. Joseph in Prades. Außerhalb der Ferienzeiten ist das Institut St. Joseph Schule und Internat und verfügt über ein großes Außengelände, natürlich entsprechend viele Räume, die für musikalische Aktivitäten optimal genutzt werden können. Die Unterkunft liegt nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt. 


VORAUSSETZUNG
Du solltest zwischen 12 und 17 Jahre alt sein und dein Instrument seit mindestens zwei Jahren spielen. Kenntnisse der Partnersprache sind KEINE Teilnahmevoraussetzung!

PREIS:

Die Kursgebühr pro Teilnehmer beträgt EUR 590,00 zzgl. An- und Abreise sowie einer Verwaltungsgebühr von EUR 100,00.

In der Kursgebühr enthalten sind die Unterbringung in Mehrbettzimmern sowie Vollpension beginnend mit dem Abendessen am Anreisetag und endend mit dem Frühstück bzw. Lunchpaket am Abreisetag. Sämtliche Programmpunkte und Arbeitsmaterialien sind ebenfalls in der Kursgebühr enthalten. Darüber hinaus ist das erfahrene Mitarbeiterteam, das aus deutschen und französischen Mitarbeitern besteht, rund um die Uhr präsent und steht mit Rat und Tat zur Seite.

 

AN- UND ABREISE
Die An- und Abreise kann individuell bis und ab Unterkunft in Prades (30.07. abends Anreise und 11.08. vormittags Abreise) erfolgen.

Alternativ bieten wir eine begleitete Gruppenreise ab und bis Köln Hauptbahnhof an. Die Gruppe reist mit dem THALYS nach Paris, von dort gemeinsam mit der französischen Teilnehmergruppe im Zug weiter bis Prades. Die Rückfahrt beginnt am 11.08.2017 in Prades - Ankunft in Paris am Abend des 11.08.2017  - Zwischneübernachtung in Paris und Weiterfahrt nach Köln mit dem THALYS mit  Ankunft am 12.08.2017.

Genaue Zeiten und Preise werden den Teilnehmenden nach Anmeldung mitgeteilt. 

FÖRDERER
Deutsch-Französisches Jugendwerk (DFJW) 

PARTNER
Vacances Musicales sans Frontières, Tourismusbüro Prades & Festival Pablo Casals


-Änderungen vorbehalten-